Diese Ausbildung ist 2019 bereits ausgebucht - eine Anmeldung für 2020 wird gerne entgegengenommen


RitualleiterIn für keltische Jahreskreisfeste

Worum es geht

Stacks Image 12
Während dieser Ausbildung erhältst Du wichtiges Grundlagenwissen zu den 8 keltischen Jahreskreisfesten, vor allem aber auch das notwendige praktische „Handwerkszeug“, um diese Jahreskreisfeste später auch selbst einmal mit Gruppen abhalten zu können. Zusammen reisen wir durch das Rad des Jahres, erleben, die Jahreszeiten, verbinden uns mit der weiblich göttlichen Kraft, den Elementen, den persönlichen Spirits, den eigenen Visionen und dem eigenen Seelenplan, damit am Ende jede Teilnehmerin gestärkt und mit viel Altem Wissen angereichert, neue Wege gehen kann und sich selbst als Priesterin bzw. Ritualleiterin initiieren kann.

Hier gehts zum Ausbildungsfolder Ritualleitung

Im keltischen Jahresrad werden 8 Feste gefeiert, welche als Jahreskreisfeste bekannt sind. Sie sind in einer Zeit entstanden, als die Menschen noch eng mit der Natur verbunden waren und den Lauf von Sonne und Mond beobachteten und diese besonderen Ereignisse auch rituell feierten.
So zelebrieren wir vier Mondfeste (Lichtmess- Imbolc, Beltane - Walpurgis, Lughnasadh - Schnitterin und Samhain – Ahnenfest) und vier Sonnenfeste (Ostara – Frühlingstagundnachtgleiche, Litha – Sommersonnenwende, Mabon – Herbstagundnachtgleiche und Jul – Wintersonnenwende).
Diese acht Feste wirst Du mit all ihren Geschichten, Mythen, alten und neuen Bräuchen kennen lernen. Du wirst die dazugehörigen Rituale feiern, die passenden Kräuter und Speisen kennen lernen, Lieder singen und Tänze tanzen, welche zu den Energien der einzelnen Feste passen und an den wundervollen Kraftplätzen rund um das Seminarhaus immer weiter die eigene Kraft eintauchen.

Allgemein

Inhalte

1. MODUL - LICHTMESS - IMBOLC
2. MODUL - FRÜHLINGSTAGUNDNACHTGLEICHE - OSTARA
3. MODUL - WALPURGISNACHT - BELTANE
4. MODUL - FEST DER SCHNITTERIN - LUGHNASADH
5. MODUL - ERNTEDANKFEST - MABON
6 .MODUL - AHNENFEST - SAMHAIN
7. WINTERSONNENWENDE - JUL - WIEDERGEBURT DES LICHTES
 
Lehrgangsleitung: Mag. Heidi Brunner
Allgemein
Die 8 keltischen Jahreskreisfeste in Theorie und Praxis  
Grundlagen der Ritualistik - Ritualgestaltung - in Theorie und
Praxis  
Die Arbeit mit den Elementen – Erde, Wasser, Feuer, Luft  
Naturmeditationen und Naturerfahrungen, im Jahreskreis
Lieder und Tänze zu den Jahreskreisfesten  
Alte Mythen und Bräuche rund um die Feste  
Kräuter und Kräuterbrauchtum im Jahreskreis  
Passende Speisen und Getränke zu den Festen  
Erkennen der eigenen Stärken und des eigenen Seelenauftrages

Hier kannst Du das Kursprogramm im Detail abrufen: Ritualleitung für keltische Jahreskreisfeste
Mit einer Anmeldung akzeptierst Du die Allgemeinen Geschäftsbedingungen die hier nachzulesen sind.

Bitte beachte die Ausbildung wird jährlich aktualisiert - das Ausbildungsprogramm kann von der hier angegebenen Struktur leicht abweichen. Die Anmeldung zur Ausbildung ist verbindlich.
Die im Ausbildungsprogramm Ritualleitung für keltische Jahreskreisfeste angegebenen Veranstaltungsorte und - termine können situativ abweichen.


Stacks Image 158
Stacks Image 161
Stacks Image 164
Stacks Image 167