Details zu den Terminen bitte unbedingt per mail anfragen - Abweichungen zu den Angaben auf der webseite sind möglich - bitte hier klicken !

Ausbildungen 2015

Ich biete Ausbildungen zu den Themen Heilkräuter und altes Wissen an - hier findest Du meine Ausbildungsübersicht

Heilkräuterpädagoge Ausbildung Heilkräuterpädagoge Ausbildung Natur und Kräuterpädagogik
Ausbildung zum Ritualleiter Heilkräuterpädagoge Natur und Kräuterpädagogik

Helenes Garten Kochrezepte Altepflanzen

Hier könnte auch Deine Werbung stehen - hier klicken !

Bitte beachten - die Termine auf der Seite sind nicht immer aktuell - wenn Du die aktuellen Termine wissen willst melde Dich bitte beim Newsletter an - hier klicken - Newsletter !

Termine 2014 Kräuterabende

Datum Titel Details
4.11
Heilpflanzen für die Seele

Die dunklen Herbstwochen führen oft dazu, dass unsere Seele leidet. Herbstdepressionen und herbstliche Düsterkeit in den Gedanken sind weit verbreitet. Zum Glück gibt es viele Heilpflanzen, welche unsere Seele wieder zum Strahlen bringen und unsere Stimmung erhellen. Das Johanniskraut ist als Heilpflanze bei Depressionen besonders bekannt. Doch auch Ringelblumen, Alant, Arnika, Sonnenblumen und Königskerzen wirken als Blütenessen oder Räucherung positiv auf unser Gemüt. Ebenso vertreiben Dost , Melisse und Herzgespann traurige und düstere Gedanken und Gefühle. So stelle ich an diesem Abend unsere wichtigsten Pflanzen für die Seele vor. Natürlich werden wir auch aktiv und stellen einen stimmungsaufhellenden Tee her, ein lichtvolles Räucherwerk einen Seelenschutzbalsam und einen Seelentrank. Es wird ein lichtvoller Abend, an dem unsere Seele auftanken darf.


Anmelden oder Detailinfos bitte per mail anfragen

18.11

Weihnachtsgeschenke aus der Kräuterhexenküche

Kräuterhexen werden rund um die Weihnachtszeit besonders aktiv, da es nichts Schöneres gibt, als Geschenke mit ganz viel Liebe selbst herzustellen und zu verschenken. So werden wir an diesem Abend Kräuterbadepralinen machen, ein Badesalz mörsern, einen Rotweinkräuterlikör ansetzen, Lavendelkekse oder Hildegard Kekse backen und noch einige andere Kräuterzaubereien herstellen. Ich freue mich aufs gemeinsame Werken und Erzeugen, um anderen Menschen Freude zu bereiten.


Anmelden oder Detailinfos bitte per mail anfragen

25.11

Adeventkranzbinden

Wie jedes Jahr binde ich meinen Adventkranz selber und schmücke ihn mit Gaben, die ich davor in der Natur gesammelt habe. So lade ich auch an diesem Tag ein, mit mir zusammen nachmittags hinaus in den Wald zu gehen und Naturmaterial für den eigenen Adventkranz zu suchen. Sicherlich finden wir auch Zeit für ein Ritual, welches uns in die beginnende Adventszeit begleitet und uns an den eigentlichen Sinn dieser Wochen erinnert. Das Binden eines Kranzes war schon immer eine magische Handlung und so gebe ich mein Wissen rund um das Binden gerne weiter. Glühwein, Kräutertee und Kekserl begleiten uns natürlich an diesem Abend. Gemeinsames Adventkranzbinden ist immer sehr gemütlich.

Anmelden oder Detailinfos bitte per mail anfragen

9.12

„Räuchern mit heimischen Kräutern – Räucherrituale und Rauhnachtsbräuche“

Weihnachtszeit ist Räucherzeit. Kurz bevor die Rauhnächte beginnen, erzähle ich alles über die wichtigsten heimischen Räucherkräuter, über einfache Räuchermethoden und über die Grundlagen der energetischen Hausreinigung. Geschichten und Bräuche rund um die Raunächte werden uns an diesem Abend ebenso begleiten, wie sanft duftendes Räucherwerk, welches uns ermöglicht mit den Pflanzenspirits in Kontakt zu kommen. Ich selbst liebe es, in den Rauhnächten das Haus durchzuräuchern, zu orakeln und die alten Geschichten wieder lebendig werden zu lassen. Meine Begeisterung für all das Wissen und Tun rund um die Rauhnächte gebe ich an diesem Abend gerne weiter. Jeder Teilnehmer wird sich verschiedene Räuchermischungen mörsern und mit nach Hause nehmen. Es wird ein magischer Abend.

Anmelden oder Detailinfos bitte per mail anfragen

 

Termine 2015 zu den Jahreskreisfesten Jahreskreisfeste feiern

Datum Titel Details
keine
Lichtfest Brigid Lichtmess Imbolc Jahreskreisfest Lichtmess - mehr ...
In der Mitte des Winters können wir aufatmen – die dunkelste Zeit des Jahres ist vorbei und wir spüren bereits deutlich, dass das Leben neu beginnt. Alles Alte, nicht mehr brauchbare durften wir hinter uns lassen, damit der neue Keim genug Kraft hat zu gedeihen. Noch befindet er sich in der Erde, aber ...
Detailinfos bitte per mail anfragen

keine

Frühlingstag und Nachtgleiche Tanz ins Leben
Den Frühling werden wir draußen im Wald begrüßen – und so freue ich mich ganz besonders, dass wir unser Ritual wieder einmal im zauberhaften Wald bei St. Florian feiern.
Detailinfos bitte per mail anfragen

keine

Walpurgis - Beltane Jahreskreisfest - Tanz ins Leben
Im Neuzeughammer bei Steyr

keine

Sommersonnenwende Jahreskreisfest - Sommersonnenwende
Detailinfos bitte per mail anfragen
keine
Lughnasad - Lammas Jahreskreisfest - Lughnasad
Detailinfos bitte per mail anfragen
keine
Herbst Tag und Nacht Mabon

Jahreskreisfest - Herbsttagundnacht

Detailinfos bitte per mail anfragen

keine
Samhain

Jahreskreisfest zu Allerheiligen

Detailinfos bitte per mail anfragen

keine
Jahreskreisfest Wintersonnenwende

Tanz ins Licht

Detailinfos bitte per mail anfragen

Wenn Du an den Jahreskreisfesten teilnehmen willst, oder wissen willst,wo und wie gefeiert wird, schreib mir einfach ein mail

WANDERUNGEN 2015

Wandern

Datum Titel Details
Termin auf Anfrage Vollmondwanderung hier anmelden
Termin auf Anfrage Toröffnung hier anmelden

Veranstaltungshinweise

Hier findest Du Veranstaltungen die Dich ebenfalls interessieren können - Veranstaltungstipps

Neue Artikel

Herbstbeerenlikör

Wanderungen und kriechender Günsel

Naturerfahrung im Februar, Energetische Hausreinigung

Kräuterlexikon: Gänsefingerkraut, Dost, Hirtentäschel, Labkraut, Königskerze

Kräuterlexikon: Braunelle, Ringelblume, Spitzwegerich, Wegwarte, Rotklee

Über das Räuchern

Holunder - der Baum der Göttin Holle

Das Buch zu den Jahreskreisfesten

mehr Artikel .... hier nachlesen

Zitat

Wer sich heute freuen kann, sollte nicht bis morgen warten.
(Dt. Sprichwort)

|